Newsletter Kontakt

Service

  • Mit Bahnhit bekommen Sie immer den besten Preis
  • Angebote OHNE versteckte Zusatzkosten oder Gebühren
  • Persönlicher Kundenservice an 7 Tagen die Woche
  • Maximale Sicherheit Ihrer Daten durch SSL-Verschlüsselung

Vorteile

  • Bahn-Pauschalreisen in der 1. oder 2. Klasse, ohne Zugbindung
  • Hotel-Übernachtungen immer inklusive Frühstück
  • Zahlung auf Rechnung, per Bankeinzug, Kreditkarte oder PayPal
  • Sehr hohe Kundenzufriedenheit und Weiterempfehlungsrate

1. Klasse

  • 3 ÜN inkl. Frühstück, Snack & Coffee-to-go
  • Hin- und Rückfahrt im ICE 1. Klasse, ohne Zugbindung
  • Deutschlandweit zum gleichen Preis
  • Nahverkehrs-Ticket vor Ort inklusive

4 Tage Stralsund schon ab 249 €

Details & buchen

2. Klasse

  • 3 ÜN inkl. Frühstück, Snack & Coffee-to-go
  • Hin- und Rückfahrt im ICE 2. Klasse, ohne Zugbindung
  • Deutschlandweit zum gleichen Preis
  • Nahverkehrs-Ticket vor Ort inklusive

4 Tage Stralsund schon ab 209 €

Details & buchen

Der Bahnhit bringt Ostseeurlauber in die historische Hansestadt

„Das Tor zur Insel Rügen“ - Der Stralsunder Hafen mit Fähren nach Hiddensee und Altefähr verbindet die Stadt mit zwei der schönsten Inseln Deutschlands. Noch dazu ist er nostalgischer Liegeplatz für so manchen alten Ostseekutter. Die Hansestadt Stralsund ist vor allem für ihre außergewöhnlich gut erhaltene Altstadt mit beeindruckenden Backsteinbauten bekannt. Hervorragend aus ganz Deutschland erreichbar, können Sie bei einer unvergesslichen Städtereise nach Stralsund mit der Bahn frische Ostseeluft schnuppern.

Hansestadt Stralsund mit beeindruckender Altstadt

Die Altstadt ist das Aushängeschild der Hansestadt Stralsund. Mit ihren 500 denkmalgeschützten Häusern wurde die historische Bausubstanz in das UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen. Der Alte Markt mit den Kaufmannsvillen und dem Rathaus, der Nikolaikirche und den zahlreichen Bauten der norddeutschen Backsteingotik sind ein wunderbares Zeugnis der bewegten Geschichte der Stadt als Handelsmetropole.

Für Staunen sorgt das Meeresmuseum, das in der Stralsunder Katharinenkirche untergebracht ist. Gemeinsam mit dem 2008 errichteten Ozeaneum im Hafen bietet es einzigartige Einblicke in die Unterwasserwelt. Besonders faszinierend sind die großen Aquarien, bei denen Besucher den Meeresbewohnern von Angesicht zu Angesicht begegnen können.

Der Hafen von Stralsund ist das Bindeglied zu den nahe gelegenen Inseln Hiddensee und Rügen, die per Fähre erreicht werden können. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall, haben doch alte Ostseekutter und Segelschiffe wie die Gorch Fock I hier ihre Heimat gefunden.

Auffallend an der Silhouette der Hansestadt sind die zahlreiche Sakralbauten. Die Marienkirche, die Nikolaikirche und die Jakobikirche sowie das Johanniskloster oder das Kloster St. Annen und Brigitten sind beeindrucke Bauwerke der gotischen Schaffensperiode, deren Dächer und Türme von der berühmten Rügenbrücke sichtbar sind.

Anreise nach Stralsund mit der Deutschen Bahn

Der Hauptbahnhof von Stralsund ist zentral gelegen und nur wenige Minuten von der Altstadt entfernt. Von hier aus können Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln alle Ziele in der Hansestadt innerhalb weniger Fahrminuten erreichen. Zudem existieren Anschlüsse an die regionalen Privatbahn-Unternehmen Ostseeland-Verkehr (OLA) und Usedomer Bäderbahn (UBB).

Städtereise nach Stralsund mit dem Bahnhit

Wenn Sie auf Ihrer Städtereise nach Stralsund Geld und Zeit sparen möchten, nehmen Sie das attraktive Bahnhit-Angebot in Anspruch: Übernachtungen in einem ausgewählten Hotel und die bequeme und umweltfreundliche Anreise mit der Deutschen Bahn sind in diesem Paket enthalten. Besonders günstig reisen Sie für vier Tage nach Stralsund, können aber auch problemlos zusätzliche Übernachtungen buchen, um Ihren Aufenthalt in der Hansestadt zu verlängern. Mit den Fernbahnzügen der Deutschen Bahn in der 1. oder 2. Klasse erreichen Sie Stralsund von jedem DB-Bahnhof in Deutschland aus und ohne eine feste Zugbindung können Sie die Städtereise mit Bahn und Hotel ganz nach Ihren Vorstellungen planen.