Spiegelung von Passau in der Donau bei Sonnenuntergang. - BAHNHIT.DE, © getty; Foto: Rudy Balasko

Städtereisen nach Passau mit der Deutschen Bahn | Kultur und Natur an drei Flüssen

Passau ist ein Gesamtkunstwerk. So wunderschön die Drei Flüsse Stadt ist, so reich ist sie an kulturellen Schätzen. Kunstwerke, von großer historischer Bedeutung, zu bewundern in prächtigen Räumen und hinter Burgmauern. Moderne Kunst, präsentiert in renommierten Museen und Galerien. Künstlerinitiativen, die ganzen Straßen ein buntes Gesicht geben.

Im Paketpreis unserer Reiseangebote immer enthalten sind:

  • Übernachtung in ausgewählten Hotels inklusive Frühstück
  • Umweltfreundliche An- und Abreise mit der Deutschen Bahn (inkl. Sitzplatzreservierung und CityTicket, wahlweise 1. oder 2. Klasse)
  • Verlängerung möglich

Passau | Die drei Flüsse Stadt

Kaum eine Stadt ist so fotogen wie Passau. Die traumhafte Lage an drei Flüssen, beeindruckende Natur und grandiose Ausblicke, all das bietet Ihnen wunderschöne Motive. Zu den beliebtesten Motiven gehören der Innkai, der Innstadt- Ausblick, der Domplatz und viele mehr. Am Inkkai erwarten Sie dicht gedrängte Häuser, der Blick aufs Wasser und Felsen am Ufer: Der Innkai ist Passaus beliebteste Flaniermeile und auf Platz 1 der meistgeteilten Fotospots. Häufiges Fotomodell ist der Schaiblingsturm mit seinem ziegelroten Spitzdach. Pastellfarbene Altstadthäuser, der prächtige Dom, das grüne Wasser des Inn und dahinter die Veste Oberhaus: All das fängt man vom rechten Innufer aus ein. Über die Marienbrücke geht's hinüber in die Innstadt, dort folgt man flussabwärts der Beschilderung zum Donauradweg. An der Innpromenade: flattern Möwen hier in Scharen umher und geben Fotos an der Innpromenade eine besondere Lebendigkeit. Die Kirche St. Michael dominiert den linken, die Innstadt mit ihrem grünen Ufer den rechten Bildrand. Auch der Dom St. Stephan gehört zu den gefragtesten Passau-Fotomotiven: mit dem aufwendig verzierten Portal, der barocken weißen Fassade und den grünen Kuppeldächer ist der Dom ein wahrer Hingucker.

Unsere Tipps für eine Städtereise nach Passau

Kultur und Natur an drei Flüssen

Kunst und Kultur erlebt man in Passau auf Schritt und Tritt. Die verwinkelten Gassen der bezaubernden Altstadt beherbergen zahlreiche Museen, Galerien und Bühnen. Eine Pflichtstation auf dem Spaziergang durch die Altstadt ist der Dom St. Stephan: Der Prachtbau mit seinen weißen Türmen und blaugrünen Kuppeln gilt als maßgebende Barockkirche nördlich der Alpen. Der prunkvolle Innenraum birgt einen besonderen Schatz: die größte Domorgel der Welt mit 17.974 Pfeifen. Zu Fuß geht es weiter durch die zauberhaften Gassen zum Dreiflüsseeck mit seinem einzigartigen Zusammenfluss der drei Flüsse Donau, Inn und Ilz. Die unterschiedlichen Wasserfarben vermischen sich, der Ausblick ins Donautal weckt Sehnsucht nach der Ferne... Passau muss man einfach gesehen haben!

 

Eine kulinarische Entdeckungstour

Wunderbar sind die typisch bayerischen Biergärten, die vielen Restaurants mit Küche aus aller Welt. Doch prägen die Drei Flüsse Stadt auch viele kleine Lokale und Läden, die dem Genuss neue Anreize geben. Die zu erkunden, macht Spaß – ob auf eigene Faust oder bei einer geführten Kulinariktour. Eine Vielfalt spezieller Lokale findet man entlang der Gassen Unterer Sand und Grabengasse, seitlich der Fußgängerzone. Hier kann man die Geschmackswelten wechseln: vom Spätzle-Lokal über die kleine asiatische Ramen-Bar vorbei an hausgemachter Pasta und bis hin zu Fischspezialitäten. Dazwischen gibt es einen Unverpackt-Laden, der täglich frische duftende Backwaren anbietet. Einen Querschnitt durch Passaus geschmackliche Vielfalt erlebt man bei Verkostungstouren, die mehrere Führungsunternehmen in Passau anbieten. Diese Kulinariktouren beinhalten zum Beispiel Bier- und Pralinenverkostungen, drehen sich um die Themen Kaffee oder Gewürze. Nebenher erkundet man die schönsten Seiten der Stadt und erfährt viel über Geschichte und Leute.

Zu finden sind die Angebote auf www.tourismus.passau.de.

 

Shoppen und Genießen in Passau

Wer in Passau zu Besuch ist, der muss unbedingt auf Shoppingtour gehen. Zu einladend sind die vielen kleinen Boutiquen und außergewöhnlichen Läden in den Gassen und in der Fußgängerzone. Aber auch die bekannten Marken in den Einkaufszentren machen Lust auf einen Bummel. Über 500 Läden bieten in Passau pure Einkaufsfreude. Das Beste: Sie liegen allesamt fußläufig beieinander. So kann man es ganz entspannt angehen lassen und den Charme der Drei-Flüsse-Stadt in Ruhe auf sich wirken lassen. Zeit für eine Stärkung muss natürlich auch sein: Kulinarische Genüsse bieten über 120 Gasthäuser, Restaurants, Cafés und Biergärten.

Der Berliner Fernsehturm und die City Ost bei Sonnenaufgang - BAHNHIT.DE, © Foto: Rafael Dols

Alle Angebote für 4-tägige Städtereisen

Entdecken Sie alle unsere Angebote für 4-tägige Städtereisen mit der Deutschen Bahn.

Immer inklusive: 

✔ umweltfreundliche An- und Abreise mit der Deutschen Bahn
✔ 3 Übernachtungen in ausgewählten Hotels mit Frühstück
✔ Sitzplatzreservierung
✔ City-Ticket

Passau | Wasserglücksmomente

Erleben Sie in Passau Ihren persönlichen Wasserglücksmoment. Donau, Inn und Ilz bilden hier ein Naturschauspiel, und die Flüsse versetzen die Stadt in eine so bezaubernde Atmosphäre, die Besucher in eine ganz besondere Stimmung versetzt. Lassen Sie sich begeistern von der Kraft des Elements Wasser.

Zum Beispiel auf dem Schiff:

Die Reederei Wurm & Noé bietet täglich Stadtrundfahrten auf dem Wasser an. Man bestaunt vom Schiff aus die historische Altstadt Passaus, lässt sich den Fahrtwind um die Nase wehen und hört nebenbei Interessantes zur Stadtgeschichte.

Wasserglücksmoment: Wenn das Schiff ein Stück donauabwärts wendet und sich Passau wie eine Insel vor einem auftut. Dom St. Stephan, das historische Rathaus und zahlreiche Kirchen bilden einen Turmreigen. Ein unvergleichlicher Anblick.

Mehr Info auf www.donauschifffahrt.eu

… oder am Ufer der Ilz:

Schwarze Perle wird sie genannt, die Ilz, der kleinste der drei Passauer Flüsse. Sie entspringt im Bayerischen Wald und mündet in Passau in die Donau. Wer sich flussaufwärts auf Erkundungstour macht, entdeckt ein wahres Naturparadies direkt angrenzend ans Stadtgebiet. Gemächliches Wasserplätschern, grüne Ufer, tief hängende Äste, Flusswindungen und idyllische Wanderwege bieten Erholung pur.

Wasserglücksmoment: Wenn blau schillernd ein Eisvogel an einem vorbeiflattert. Die seltene Vogelart fühlt sich im Ilztal pudelwohl. Es sind zwar Sekundenbruchteile, in denen man sie vorbeifliegen sieht – der Eisvogel ist flink. Aber diese Momente sind etwas ganz Besonderes, ist dieser Vogel doch ein Indikator für gesunde Gewässer. Im Ilztal gibt es ein hohes Vorkommen an seltenen Tieren und Pflanzen.

… oder bei einem Ausflug nach Italien:

Natürlich nur bei einem fiktiven. Aber an einem lauen Sommertag kann ein Spaziergang durch das niederbayerische Passau sich tatsächlich anfühlen, als flaniere man in einer mediterranen Stadt: die engen gewundenen Gassen, die vielen Straßencafés, die prächtigen Fassaden in der Altstadt. Nach den Stadtbränden bauten italienische Barockmeister Passau wieder auf, und das sieht man bis heute. Besonders viele pastellfarbene Herrenhäuser kann man am Residenzplatz bewundern.

Wasserglücksmoment: In einer Eisdiele in der Altstadt eine Leckerei kaufen und sich damit auf eine Bank an der Innpromenade setzen. An dieser Flaniermeile kann man Spaziergänger beobachten, dem Inn beim Fließen zuschauen und die dicht gedrängten Häuser am Ufer gegenüber bestaunen.

Ihr BAHNHIT.DE-Reiseservice für Passau | Wir beraten Sie gerne!

Kontakt Bild

Sollten Sie eine Beratung wünschen oder Fragen zu unseren Reiseangeboten nach Passau haben, steht Ihnen Ihr persönlicher BAHNHIT.DE-Reiseberater an jedem Tag der Woche zur Verfügung.