Jump to Content Jump to Navigation
Achtung!
Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Olympiabad Berlin

TOP Bahnhit Angebote

Reiseziel
Zeitraum
Pfeil rechts
Personen
Erwachsene
Kinder
Bestätigen

BAHNHIT.DE Blog

Eindrücke aus Hamburg, Dresden und Berlin

Rainer aus Neustadt/ Aisch berichtet von seinen Städtereisen im Sommer 2018

Reisebericht von Rainer aus Neustadt/ Aisch

Rainer hat im Sommer 2018 gleich drei Städtereisen unternommen - Hamburg, Dresden und Berlin. In diesem Beitrag berichtet er von seinen Eindrücken:

"Ich habe im Sommer 2018 drei Städtereisen unternommen:Hamburg, Dresden und Berlin.

Wobei mein Kurztrip nach Hamburg mein Favorit war - da ich aus Franken komme, wo es nicht so viel Wasser gibt, ist Hamburg einfach top. Der Hafen, die Elphilharmonie, die Alster... Hamburg ist immer eine Reise wert!

Entspannen in Hamburg

Einer der schönsten Orte ist für mich die „Hafenperle“ Richtung Blankenese, hier kann man ganz gemütlich ein Alsterwasser trinken und die auf der Elbe vorbeifahrenden Schiffe anschauen.

 

staedtereise-bahnhit-winterspecial-blog
Blog Bahnhit Hamburg

In der Marktstrasse in Hamburgs Karolinenviertel, unweit der hippen Sternschanze habe ich dann noch ein schönes Café (Harbor and Cake) entdeckt das mit super leckeren Essen und auch Kuchen aufwartet.

Sightseeing in Dresden

Dresden ist natürlich auch eine Kurzreise wert, allein schon wegen der Frauenkirche und der Brühlschen Terrassen mit dem Blick auf die Elbe mit ihren Dampfern und Ausflugschiffen.

Ein Foto habe ich auf dem Balkon der Akademie der bildenden Künste gemacht mit Blick auf die Frauenkirche. Ein anders Highlight waren die Kunsthofpassagen mit den schönen bunten und künstlerisch gestalteten Fassaden - einfach genial. Natürlich lohnt sich auch immer ein Abstecher zur Semperoper und dem Zwinger.

 

Dresden

Abkühlen in Berlin

Berlin war in diesem Sommer so heiss, dass man einfach Schwimmen gehen musste. Da bot es sich an, einmal in olympischen Gemäuern zu baden, nämlich im Olympiabad am Olympiastadion.

Dort fanden 1936 die olympischen Schwimmwettkämpfe statt - auf einem alten Foto sieht man das Schwimmbecken in Schwarz/Weiss, die Tribünen sind mit über 10.000 Besuchern gefüllt.

Es ist einfach beeindrucken in diesen alten Gemäuern seine Bahnen zu ziehen. Wer etwas mehr Zeit in Berlin verbringt, dem empfehle ich jedoch einen Ausflug zum Wannsee.

Olympiabad Berlin
Olympiabad Berlin

Zum Abschluss gingen wir noch auf einen Kaffee ins Café „K“ in Charlottenburg wo man erstaunlicherweise im Garten auf riesigen Radiergummis sitzen darf - schaut super aus.

Das Resume meiner drei Kurzreisen ist, dass man nicht immer in die Ferne schweifen muss, auch Deutschland hat viele spannende Reiseziel zu bieten. Zudem kann man alles bequem mit der Deutschen Bahn erreichen. Ich kann Urlaub in Deutschland nur empfehlen!"

Café K Charlottenburg
Café K Charlottenburg

Newsletter | Jetzt kostenlos abonnieren!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und sichern Sie sich einen 10-Euro-Gutschein für Ihre nächste Reise mit BAHNHIT.DE.