Rothenburg ob der Tauber Turm bunt, © Pixabay

Jetzt buchen: Bahnhit Deal mit Bus-Tagesausflug auf der Romantischen Straße nach Rothenburg ob der Tauber

Erleben Sie am Sonntag Ihrer Reise eine zauberhafte Bus-Tagestour auf der Romantischen Straße zum idyllischen mittelalterlichen Städtchen Rothenburg ob der Tauber.

Im Bahnhit-Deal Würzburg oder Frankfurt inkludiert:

✔ ab 3 Übernachtungen mit Frühstück

✔ Anreise (immer am Freitag) und Abreise mit der Deutschen Bahn

✔ Sitzplatzreservierung und City-Ticket am An-und Abreisetag

✔ Bus-Tagestour Romantische Straße - Rothenburg ob der Tauber & Weinland Taubertal immer am Sonntag

Preis pro Person: ab Frankfurt: 297 € | ab Würzburg: 308 €

 

Mit BAHNHIT.DE unterwegs auf der Romantischen Straße nach Rothenburg ob der Tauber | Unsere Bahnhit Deals

Erleben Sie Natur, Kultur, Kunst, Kulinarik und Gastlichkeit auf Deutschlands ältester und beliebtester Ferienstraße. Mit unseren Bahnhit Deals sichern Sie sich automatisch Ihren Platz für die beliebte Tour. Die Romantische Straße zählt zu den Top-Sehenswürdigkeiten Deutschlands.

Ihr Bus-Tagesausflug nach Rothenburg ob der Tauber

Genießen Sie einen herrlichen Bus-Tagesausflug entlang der Romantischen Straße ins malerische Städtchen Rothenburg ob der Tauber. Die Tour startet immer sonntags in Frankfurt am Main, Sie können aber auch in Würzburg zusteigen.

Sie fahren im modernen Reisebus mit deutscher und englischsprachiger Reisebegleitung. Zum Start gibt es einen Begrüßungs-Secco. Auf dem Tagesausflug entlang Deutschlands Genussroute verkosten Sie auch regionale Rot- und Weißweine. Das Mittagessen genießen Sie in einem fränkischen Traditionslokal.

Die Highlights Ihrer Tour sind die UNESCO Weltkulturerbe- Residenz Würzburg, die drei Weinanbaugebiete Baden, Württemberg und Franken und das Renaissance-Schloss Weikersheim. Am Ziel der Route liegt die Hauptattraktion: Rothenburg ob der Tauber, die romantischste Stadt Deutschlands. Das mittelalterliche Städtchen besticht durch seine engen Kopfsteinpflastergässchen und wunderschönen Fachwerkhäuser. Sehenswert sind auch das Rathaus mit dem Marktplatz, die Stadtmauer mit den Türmen und der idyllische Burggarten.

Lassen Sie sich verzaubern vom abwechslungsreichen Tagesausflug über die Romantische Straße nach Rothenburg ob der Tauber.

Los geht's ab Würzburg

  • Treffpunkt / Abfahrt: Der Bus fährt am Sonntag um 10.35 Uhr ab Würzburg Hauptbahnhof (Busbahnhof, Bussteig 12: Fernbushaltestelle). 
  • Reiseverlauf ab Würzburg: Würzburg Hauptbahnhof, Bad Mergentheim/Weinort Markelsheim, Weikersheim, Röttingen, Creglingen, Rothenburg ob der Tauber 
  • Reiseleistungen: Fahrt im modernen Reisebus, Reisebegleitung während der Reise (deutsch/englisch), Begrüßungssecco, Müller Thurgau trocken und Tauberschwarz (Wein, je 0,25 l), Reservierte Sitzplätze zum Mittagessen in fränkischem Traditionslokal (lediglich die Sitzplätze sind reserviert. Die Kosten für Essen und Getränke sind nicht inkludiert und sind selbst zu tragen)
  • Reisedauer: 10.35 – 18.00 Uhr (Dauer: 7,5 h) 

Los geht's ab Frankfurt am Main

  • Treffpunkt / Abfahrt: Der Bus fährt am Sonntag um 9.00 Uhr ab Frankfurt Hauptbahnhof (Area A, Bussteig A1-A3) 
  • Reiseverlauf ab Frankfurt: Frankfurt am Main Hauptbahnhof, Würzburg Hauptbahnhof, Bad Mergentheim/Weinort Markelsheim, Weikersheim, Röttingen, Creglingen, Rothenburg ob der Tauber 
  • Reiseleistungen: Fahrt im modernen Reisebus, Reisebegleitung während der Reise (deutsch/englisch), Begrüßungssecco, Müller Thurgau trocken und Tauberschwarz (Wein, je 0,25 l), reservierte Sitzplätze zum Mittagessen in fränkischem Traditionslokal (lediglich die Sitzplätze sind reserviert. Die Kosten für Essen/Getränke sind nicht inkludiert und sind selbst zu tragen)
  • Reisedauer: 09.00 – 19.30 Uhr (Dauer: 10,5 h) 

Rothenburg ob der Tauber | Unvergesslicher Zauber

Rothenburg ist Romantik pur. Kaum eine andere Stadt verkörpert so eindrucksvoll und lebendig Geschichte. Hier sprechen gleichsam die Steine und erzählen von Herrschern und dem Zauber des Mittelalters. Das macht die Stadt zu einer der meist besuchten Städte Deutschlands.
Weltoffenheit, Idylle und eine 1000-jährige Geschichte verbinden sich zu einzigartigem Flair. Allabendlich führt der Nachtwächter durch die malerischen Gassen: ein unvergessliches Erlebnis!
Große Anziehungskraft übt die St.-Jakobs-Kirche mit ihrem berühmten Heilig-Blut-Altar von Tilman Riemenschneider aus. Über eines staunt jeder Besucher: Mehr als drei Liter Wein soll Altbürgermeister Nusch in einem Zug getrunken und so die Stadt vor der Zerstörung bewahrt haben. Alljährlich zu Pfingsten wird dies als Festspiel aufgeführt. Rothenburg präsentiert seine Geschichte spannend und gehaltvoll. So gilt das Kriminalmuseum als das bedeutendste Rechtskundemuseum Deutschlands. Kunsthistorische Kostbarkeiten präsentiert das RothenburgMuseum. Im Deutschen Weihnachtsmuseum erfährt man Wissenswertes zum Fest und seinen Dekorationen. In der Adventszeit verwandelt der berühmte Reiterlesmarkt, einer der ältesten Weihnachtsmärkte Deutschlands, den Marktplatz in ein Wintermärchen. Träume werden wahr. 

Romantische Straße | Impressionen

Die Romantische Straße ist die älteste und eine der bekanntesten und beliebtesten Ferienstraßen in Deutschland. Die Romantische Straße beginnt am Main, führt vom Westen Frankens ins bayerische Schwaben, über ein Stück oberbayerisches Gebiet bis zum Alpenrand im Ostallgäu, wieder im Regierungsbezirk Schwaben. Die Straße erstreckt sich über 413 km von Würzburg bis nach Füssen. 

Auf Ihrer Tagestour entdecken Sie den besonders reizvollen Abschnitt zwischen Würzburg und Rothenburg ob der Tauber. Genießen Sie die abwechslungsreiche Landschaft und die vielfältigen Zeugnisse abendländischer Geschichte, Kunst und Kultur. Sie lernen auf der Strecke auch die Orte Bad Mergentheim/Weinort Markelsheim, Weikersheim, Röttingen und Creglingen kennen. Das Highlight Ihrer Tour ist das pittoreske Rothenburg ob der Tauber. Das mittelalterliche Städtchen im Taubertal mit seinen uralten Fachwerkhäusern gilt als einer der bedeutensten Punkte auf der Romantischen Straße.

Faszination und Nostalgie | Die Romantische Straße

Der Name Romantische Straße drückt aus, was viele der in- und ausländischen Gäste beim Anblick mittelalterlicher Städte oder des Traumschlosses Neuschwanstein empfinden: Faszination und das Zurückversetzen in alte Zeiten. Die Romantische Straße erschließt dem Reisenden von Würzburg bis Füssen den Reichtum abendländischer Geschichte, Kunst und Kultur. Auf dem Weg von Nord nach Süd wechselt das Landschaftsbild: Flusstäler, fruchtbares Ackerland, Wälder, Wiesen und schließlich die Berge. Würzburg und der Wein, das Taubertal und Rothenburg, das Ries, das Lechfeld, der Pfaffenwinkel und die Königsschlösser.

Eine Reise über die Romantische Straße bietet allerdings weit mehr als schöne Landschaften und kulinarische Leckerbissen. Die Romantische Straße lebt vom Einklang der Kultur und Gastlichkeit, von immer neuen Ausblicken in vielgestaltige Landschaften, von Städten mit eindrucksvollen Prachtbauten, die ihr Gesicht über viele Jahrhunderte hinweg bewahrt haben. Balthasar Neumann schuf die Würzburger Residenz, im Taubertal begegnet man Tilmann Riemenschneider, Carl Spitzweg war von Rothenburg ob der Tauber und Dinkelsbühl fasziniert, im Ries gibt es Erdgeschichte zum Anfassen. In Augsburg stößt man auf die Römer und mit der Fuggerei auf die erste soziale Wohnsiedlung aus dem 16. Jahrhundert. Die Wieskirche, als eines der berühmtesten Kunstwerke des Rokoko, steht im Pfaffenwinkel. Hohenschwangau, vor allem aber Neuschwanstein, das weltberühmte Schloss des Bayerischen Märchenkönigs Ludwig II., sind zu Stein gewordene Träume vergangener Zeiten und schließen die Romantische Straße zu Füßen der Bayerischen Alpen.

Die Geschichte der Romantischen Straße

Eine Straße als Aushängeschild

Man würde es heute als aktive Imagepflege bezeichnen, was die Erfinder der Romantischen Straße im Sinn hatten. Als 1950 die Ferienroute zwischen Würzburg und Füssen offiziell ins Leben gerufen wurde, sollte sie das Aushängeschild eines freundlichen Deutschlands sein, eines Deutschlands fernab von Hitler-Terror und Trümmerbergen. Eine an Kultur und Geschichte reiche Route, an der sich mittelalterliche Städte, Fachwerkhäuser, Schlösser, Burgen, sanfte Hügellandschaften und Weinberge reihen wie Perlen an einer Schnur. Eine Reise durch ein Land, das offen, freundlich und eng verbunden ist mit der europäischen Geschichte.

Amis on the Road

Es war ein in vielerlei Hinsicht mutiges Vorhaben, aber es ging auf: Amerikanische Soldaten waren die ersten, die auf der „Romantic Road“ Urlaub machten. Sie wollten ihren Familien zeigen, wo sie stationiert waren – und waren beeindruckt: von den mittelalterlichen Ensembles in Rothenburg und Dinkelsbühl, dem lieblichen Taubertal, dem  Deutschordensschloss in Bad Mergentheim, der malerischen Landschaft im Pfaffenwinkel.

Reise mit Romantikgarantie

Keine andere der rund 200 deutschen Ferienstraßen würde so berühmt wie die 460 Kilometer lange Strecke vom Main bis zu den Alpen. Sie hat seit einigen Jahren einen Stammplatz unter den Top-Reisezielen ausländischer Besucher und Namensvetter in Brasilien, Südkorea und Japan. 
Heute besuchen jährlich Millionen Menschen die Romantische Straße, die ihrem Namen auch als Radfern- und Weitwanderweg alle Ehre macht. Manche steuern nur einige Stationen an, manche stoppen in jedem der 29 Orte, bewundern die Herrgottskirche in Creglingen genauso wie die Wieskirche in Steingaden, genießen den Blick von der Burg in Wertheim genauso wie von der Marienbrücke auf Neuschwanstein, die Gärten in Rain genauso wie die Auenlandschaft um Wildsteig. Doch egal, wie lange man verweilt: Reichlich belohnt wird jeder, der sich hier auf die Reise begibt. Mit Kultur, Genuss – und natürlich Romantik in Reinform.

BAHNHIT.DE Service | Kostenlose Reiseberatung

Kontakt Bild

Sollten Sie eine Beratung wünschen oder Fragen zu unseren Reiseangeboten  haben, steht Ihnen Ihr persönlicher BAHNHIT.DE-Reiseberater an jedem Tag der Woche zur Verfügung.

Der Berliner Fernsehturm und die City Ost bei Sonnenaufgang - BAHNHIT.DE, © Foto: Rafael Dols

Alle Angebote für 4-tägige Städtereisen

Immer inklusive: 

✔umweltfreundliche An- und Abreise mit der Deutschen Bahn

✔3 Übernachtungen in ausgewählten Hotels mit Frühstück

✔Sitzplatzreservierung

✔City-Ticket am An- und Abreisetag bei Städtereisen innerhalb Deutschlands