Jump to Content Jump to Navigation
Achtung!
Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Blick in die Speicherstadt von Hamburg - Bahnhit.de

TOP Bahnhit Angebote

Reiseziel
Zeitraum
Pfeil rechts
Personen
Erwachsene
Kinder
Bestätigen

Sehenswürdigkeiten in Hamburg

Die Speicherstadt Hamburg in der HafenCity

  • der größte historische Lagerhauskomplex der Welt
  • Labyrinth aus Fleeten, Brücken und historischen Gebäuden
  • Besuchen Sie das geschichtsträchtige UNSECO-Weltkulturerbe!

Speicherstadt Hamburg | vom Freihafen zum Weltkulturerbe

Wo einst geschäftiges Be- und Entladen herrschte, sind Museen und Cafés eingezogen; doch die alten Backsteinhäuser der Speicherstadt faszinieren noch immer.

Bis 2003 mussten Besucher die Zollkontrolle passieren, wenn sie die Speicherstadt und damit den Freihafen verließen; heute fließt der Besucherverkehr ungehindert in das Stadtviertel HafenCity, zu dem die Speicherstadt gehört. Nur noch wenige Lager, vorwiegend Teppiche, sind hier untergebracht, der Rest der Häuser beherbergt neben Restaurants und Büros auch einige interessante Museen.

Adresse

Speicherstadt Hamburg
Zwischen Baumwall und Überseequartier
20457 Hamburg Altstadt Deutschland

Die Speicherstadt, einst Knotenpunkt des Handels

Die Speicherstadt ist ein faszinierendes Labyrinth aus Fleeten, Brücken und historischen Gebäuden.
Als Hamburg nach der Gründung des Deutschen Reiches 1871 auch zollrechtlich dessen Gesetzen unterlag, schuf man mit dem Freihafen ein Areal, wo die Kaufleute weiterhin Importgüter zollfrei lagern und auch weiterverarbeiten durften. 1883 begann der Bau der Speicher- und Kontorhäuser auf zwei Elbinseln (Wandrahm und Kehrwieder), für den ein ganzes Stadtviertel mit Wohnhäusern abgerissen werden musste. Rund 20.000 Menschen wurden, zum Teil zwangsweise, umgesiedelt. Die Lagerhäuser wurden größtenteils in neogotischer Backsteinarchitektur errichtet. Winden an ihren Fassaden ermöglichten das Hochziehen von Waren auf eines der bis zu fünf Stockwerke.

Seit 2015 zählt die Speicherstadt mit dem Kontorhausviertel und dem Chilehaus zum Weltkulturerbe.

Reise in die Vergangenheit – Speicherstadt-Museen

In der Speicherstadt gibt es einige Museen, die sich mit deren Geschichte oder Teilbereichen davon befassen. Im Speicherstadtmuseum erfahren Sie einiges über den Bau der Speicherstadt und die zollrechtliche Bedeutung des Freihafens. Es wird gezeigt, wie früher die wichtigsten Waren, Kaffee, Tee, Kakao und Tabak gelagert, gewogen und aussortiert wurden.
Im original ausgestatteten Teeverkostungsraum finden noch heute gelegentlich Verkostungen statt. Ein weiteres Museum zur Geschichte der Speicherstadt ist das Zollmuseum. In dem ehemaligen Zollamt Kornhausbrücke sind u. a. auch interessante Exponate zu Produktpiraterie, Artenschutz und Schmuggel zu sehen.
Das Gewürzmuseum dokumentiert zwar die Bedeutung, die der Gewürzhandel einst für die Speicherstadt besaß, aber es bietet auch allgemein Informationen zur spannenden Welt der Gewürze. Es ist ein Museum nicht nur zum Sehen, sondern auch zum Anfassen und Riechen.

Ein wahr gewordener Kindertraum

Im Miniatur Wunderland, der größten Modelleisenbahnanlage der Welt, wechseln wie im richtigen Leben Tag und Nacht, allerdings im 15-Minuten-Takt.

Viele Gebiete weltweit bilden die Kulisse für die unterschiedlichsten Züge. In der Mini-Hafencity stand die Elbphilharmonie schon etliche Jahre vor ihrer Fertigstellung. Natürlich wird auch der Hamburger Hafen präsentiert. Die Alpen teilen sich Österreich und die Schweiz. Italien ist mit der Toskana, dem Vesuv und Venedig präsent. Was wären die USA ohne den Wilden Westen, aber auch ohne den Weltraumbahnhof von Cape Canaveral!
Eine Besonderheit ist die fiktive Stadt Knuffingen – mit eigener Homepage –, in der nicht nur Züge verkehren, sondern in der auch reger Autoverkehr herrscht. Auch der Knuffinger Flughafen ist gut besucht.

Eines ist sicher: Wenn Sie mit Kindern reisen, ist das Miniatur Wunderland ein absolutes Muss. Und auch das Kind im Manne wird bei vielen Besuchern voller Begeisterung sein.

Newsletter | Jetzt kostenlos abonnieren!

Erhalten Sie immer die aktuellsten BAHNHIT.DE Angebote.