Newsletter Kontakt

Service

  • Mit Bahnhit bekommen Sie immer den besten Preis
  • Angebote OHNE versteckte Zusatzkosten oder Gebühren
  • Persönlicher Kundenservice an 7 Tagen die Woche
  • Maximale Sicherheit Ihrer Daten durch SSL-Verschlüsselung

Vorteile

  • Bahn-Pauschalreisen in der 1. oder 2. Klasse, ohne Zugbindung
  • Hotel-Übernachtungen immer inklusive Frühstück
  • Zahlung auf Rechnung, per Bankeinzug, Kreditkarte oder PayPal
  • Sehr hohe Kundenzufriedenheit und Weiterempfehlungsrate
1. Klasse Special

4 Tage Dessau

Erstklassig reisen zu Bahnhit-Preisen!

  • 3 Übernachtungen im Hotel inkl. Frühstück
  • Hin- und Rückfahrt im ICE 1. Klasse, ohne Zugbindung
  • deutschlandweit zum gleichen Preis!

4 Tage schon ab 207 €

Details & buchen

2. Klasse Special

4 Tage Dessau

Immer günstig 2. Klasse nach Dessau

  • 3 Übernachtungen im Hotel inkl. Frühstück
  • Hin- und Rückfahrt im ICE 2. Klasse, ohne Zugbindung
  • deutschlandweit zum gleichen Preis!

4 Tage schon ab 164 €

Details & buchen

Mit der Bahn Städtereise nach Dessau planen – Kurztrip ins Zentrum der Bauhausarchitektur

Die einstige Residenzstadt Dessau, die seit 2007 den Namen Dessau-Roßlau trägt, ist eines der schönsten Reiseziele im Bundesland Sachsen-Anhalt. Mit der Ansiedlung der Bauhaus-Architekten Anfang des 20. Jahrhunderts, wurde die idyllische Stadt über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Die Zeugnisse dieser prägenden Epoche, das Bauhausgebäude, die Meisterhäuser und weitere Bauwerke, können Sie auf einer Dessau-Städtereise mit der Bahn entdecken.

Bauhaus und Parkidylle prägen Dessau

Die Schönheit und der kulturelle Reichtum Dessaus offenbaren sich im Zentrum der Stadt Dessau, wo Bahn und Hotel nie weit sind. Nur wenige Gehminuten voneinander entfernt befinden sich das Museum für Stadtgeschichte und das Museum für Naturkunde und Vorgeschichte. Beide sind hervorragende Ausgangspunkte, um den Spuren der Dessauer Vergangenheit auf den Grund zu gehen. Ihrer bewegenden Geschichte als Residenzstadt unter Leopold I. verdankt Dessau zahlreiche barocke Bauten. Leopolds Tochter, die anhaltische Prinzessin Anna Wilhelmine, ließ mit dem Rokoko-Schloss Mosigkau ein Bauwerk schaffen, das noch heute für großes Staunen bei den Dessau-Besuchern sorgt. Gemeinsam mit dem Gartenreich Dessau-Wörlitz gehört es zum UNESCO-Welterbe und ist Schauplatz von Konzerten und Sonderausstellungen. Mindestens genauso reizvoll ist das Schloss Georgium mit der bedeutenden Sammlung der Anhaltischen Gemäldegalerie.

Besonders prägend für Dessau war die Ansiedlung der Bauhaus-Architekten im Jahr 1925. Nach den Entwürfen von Walter Gropius entstand das Bauhaus Dessau als Hochschule für Gestaltung. Gemeinsam mit den Meisterhäusern ist auch dieses imposante Architekturdenkmal in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen worden. Viele weitere Bauwerke dieser Epoche finden sich im Dessauer Stadtbild.

Eingebettet in eine faszinierende Naturlandschaft bietet eine Kurzreise nach Dessau oder ein Wochenende mit der Bahn in Sachsen-Anhalt auch einen wunderbaren Erholungseffekt. Wanderungen auf einem Teil des Europäischen Fernwanderweges E11 oder Radtouren auf dem Saale-Radweg führen Sie entlang der Wiesen und Wälder am Ufer der Elbe und der Mulde. Innerhalb der Stadt laden Parks und weitläufige Gärten zum Entspannen ein.

 

Mit dem Bahnhit Dessau Städtereisen günstig planen

Mit dem Bahnhit buchen Sie Ihre Städtereise nach Dessau schnell und bequem: Das Angebot kombiniert besonders günstig die Bahnfahrt in die Residenzstadt im ICE und ein Hotel in Dessau. Dabei reisen Sie ohne Zugbindung in der 1. oder 2. Klasse und zwar deutschlandweit zum gleichen Preis und sparen somit schon bei der Anreise.