Jump to Content Jump to Navigation
Achtung!
Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Die Altstadt und die Steinerne Brücke von Regensburg - Bahnhit.de

TOP Bahnhit Angebote

Reiseziel
Zeitraum
Pfeil rechts
Personen
Erwachsene
Kinder
Bestätigen

Prachtvoller Mittelpunkt in Regensburgs Altstadt: der Regensburger Dom

Majestätisch dominiert der Regensburger Dom das Zentrum der 2.000 Jahre alten Donaustadt. Im Innern der Kathedrale erwartet Sie eine Fülle an Kunstschätzen.

Die in den 1970er-Jahren trefflich restaurierte Regensburger Altstadt mit ihren circa 1.000 denkmalgeschützten Bauwerken und Gebäuden ist ein beeindruckendes Weltkulturerbe der UNESCO. Die beiden über 100m hohen Zwillingstürme des Doms St. Peter prägen markant das historische Stadtbild. Die Kathedrale gehört zu den bedeutendsten gotischen Bauwerken in Deutschland. Weltbekannt ist auch ihr Chor – die Regensburger Domspatzen.

Adresse

Regensburger Dom
Domplatz 1
93047 Regensburg Deutschland

April, Mai & Oktober: 6.30 Uhr - 18 Uhr
Juni - September: 6.30 Uhr - 19 Uhr
November - März: 6.30 Uhr - 17 Uhr
Während der Gottesdienste ist keine Besichtigung möglich.

Öffentliche Führungen

6 € / 4 € (ermäßigt)
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren zahlen keine Gebühren.

Individuelle Gruppenführungen

Gruppe bis 25 Personen: 75 €
Gruppe bis 30 Kinder + 2 Erwachsene: 50 €
Thematische Führung bis 25 Personen: 90 €

Bischöfe und Bürger finanzierten den Regensburger Dom

Im Jahr 1273 wurde der Vorgängerbau des Regensburger Doms, eine dreischiffige Basilika aus dem 10. Jh., durch einen verheerenden Brand zerstört. Die Bischöfe und wohlhabenden Bürger der Reichsstadt zögerten nicht lange und öffneten weit ihre Börsen für einen Neubau nach dem Vorbild der gotischen Kathedralen Frankreichs. Mit Aufkommen der Reformation stoppten die Arbeiten, wurden aber im 17. Jh. fortgesetzt.

Meisterhafte Altäre und außergewöhnliche Glasmalereien

Bereits die Außenfassade des Regensburger Doms ist außergewöhnlich: Staunen Sie über den reichen Figurenbestand und wundern Sie sich über die Löwen, Affen und Dämonen. Diese sollten zu jener Zeit böse Geister vom Dom und den Gläubigen abhalten.
Das wohl schönste Baudetail sind die Skulpturen von Aposteln und Diakonen am Tympanon über dem Portal.
Im Innern des Doms unter dem 32m hohen Kreuzrippengewölbe häufen sich wahre Kunstschätze. Augsburger Künstler gestalteten den prachtvoll silbergeschmückten Hochaltar. Auch die fünf meisterhaft gestalteten Ziborienaltäre aus den 14. und 15.Jh. lohnen einen Besuch.
Fast sphärisch mutet der nachmittägliche Lichteinfall durch die kunstvollen Glasfenster aus dem 14. Jh. im oberen Kirchenschiff an.
Begeben Sie sich auch in die Krypta im Untergrund des Doms. Hier befinden sich die Grablege bedeutender Regensburger Bischöfe.

Seltene Schätze und treffliche Ausblicke vom Eselsturm

Rätselnde Blicke rufen zwei ungewöhnliche Skulpturen in Steinnischen neben dem inneren Hauptportal hervor. Bei näherem Hinsehen entpuppen sie sich als seltsame Fabeltiere. Aufklärung kommt vom begleitenden Fremdenführer: „Der Überlieferung nach handelt es sich um den Teufel in der Gestalt aus Adler, Löwe und Fisch sowie um seine Großmutter in der Gestalt eines Drachen mit Schweif und Flügeln", erklärt er. Die Bedeutung der Figuren jedoch ist unbekannt. Offenbar erlaubte sich ein gewitzter Steinmetz den Hinweis an die Gläubigen, dass ihre Seelen selbst im Kircheninnern nicht vor bösen Mächten sicher sind.

Eine geradezu sinnliche Erfahrung ist der Besuch im angeschlossenen Domschatzmuseum in den Räumen der einstigen bischöflichen Residenz. Kostbare Goldschmiedearbeiten, darunter das im 13. Jh. gefertigte Prager Ottokarkreuz und das mit 11.000 Goldsternen verzierte französische Emailkästchen erwarten Sie. Ein Augenschmaus sind auch die edlen goldbestickten Gewänder.

Zum krönenden Abschluss Ihres Besuches des Regensburger Doms sollten Sie sich den prächtigen Ausblick vom 34m hohen Eselsturm über die mittelalterlichen Gassen und Gebäude gönnen.

Newsletter | Jetzt kostenlos abonnieren!

Erhalten Sie immer die aktuellsten BAHNHIT.DE Angebote.