Jump to Content Jump to Navigation
Achtung!
Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Bootshafensommer in Kiel - Bahnhit.de

TOP Bahnhit Angebote

Reiseziel
Zeitraum
Pfeil rechts
Personen
Erwachsene
Kinder
Bestätigen

Sehenswürdigkeiten in Kiel

Tierpark Gettorf: tierische Abenteuer vor den Toren Kiels

  • beliebte Schau- & Mitmachfütterungen
  • beeindruckende Tropenhalle
  • Streichelzoo & Blumengärten

Eine schöne Zeit im Tierpark Gettorf verbringen

Lemuren füttern, Ziegen streicheln und Exoten beobachten: Ein Besuch im Tierpark Gettorf ist ein kurzweiliges Vergnügen dank einfacher Buchung mit Bahnhit.

Der Tierpark Gettorf ist ein erlebnisreiches Ausflugsziel für die ganze Familie. Vor über 50 Jahren ist hier aus einer ehemaligen Kiesgrube ein Kleinod mit Grünanlagen und vorwiegend heimischen Tieren entstanden. Nach und nach wurde das Areal vergrößert und immer mehr exotische Vögel und Vierbeiner kamen hinzu. Heute freuen sich z.B. Schildkröten, Präriehunde sowie Tapire auf große und kleine Gäste.

Keine Bilder/Videos gepflegt.

Adresse

Tierpark Gettorf
Süderstraße 33
24214 Gettorf Deutschland

Der Tierpark ist das ganze Jahr über täglich geöffnet, auch an Feiertagen.
Einlass jeweils bis 1 Stunde vor Schließung des Tierparks.
Sommeröffnungszeiten (ca. März bis Oktober): 9:00 Uhr - 18:00 Uhr

Tropische Pflanzen, freifliegende Vögel und putzmuntere Äffchen

Ein Schmuckstück des Parks ist die Tropenhalle, in der die auffälligen Hornvögel in großen Volieren gehalten werden. Im Rest der Anlage dürfen die gefiederten Gesellen frei herumfliegen.
Im Dickicht von Baumfarnen, Papaya-Pflanzen und Feigenbäumen wandern Fasane umher und brüten verschiedene Vogelarten. Einige Krontauben bauen ihre Nester sogar in der Nähe des Besucherweges, sodass die Gäste die Aufzucht der Küken hautnah mitverfolgen können. Außerdem springen die süßen Totenkopfäffchen munter durch ihr Innengehege und begeistern vor allem die Kinder.

Spaß bei der Fütterung

Ein Highlight im Tierpark Gettorf ist die Futterversorgung der Tiere. Bei der Schaufütterung erzählt der Pfleger Wissenswertes und lustige Begebenheiten aus dem Leben seiner tierischen Schützlinge. Wer z.B. die Kattas einmal selbst mit Leckereien verwöhnen möchte, hat ebenfalls die Gelegenheit dazu.

Im Rahmen der Mitmachfütterung können Besucher mit in das Gehege der Lemuren kommen und ihnen das bereitgestellte Futter reichen. Auch außerhalb der Fütterungszeiten ist es Ihnen erlaubt, mehreren Tierparkbewohnern gewaschenes Obst und Gemüse zu geben. Außerdem sind geeignete Leckereien an der Kasse sowie an den Futterautomaten erhältlich.
Stürmisch begrüßt werden Sie von Kamerunschafen und Zwerg-Ziegen, wenn Sie sich mit vollen Händen in das Streichelgehege begeben.

Leibliches Wohl im Tierpark

Wenn Sie etwas essen und trinken möchten, können Sie das Tierparkcafé aufsuchen. Bei schönem Wetter ist es besonders entspannend, auf einer der drei Terrassen zu sitzen, den Lauten der Zoobewohner zu lauschen oder sich einfach an der farbenfrohen Gartenlandschaft zu erfreuen.
Wer zwischendurch eine kleine Stärkung benötigt, erhält am Imbissstand Getränke oder ein erfrischendes Eis. Wenn Sie Ihre Verpflegung lieber von Zuhause mitnehmen möchten, steht Ihnen ein gemütlicher Picknickplatz zur Verfügung.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise des Tierparks Gettorf

Der Tierpark hat das ganze Jahr über geöffnet, so auch an Feiertagen. Von März bis Oktober können Sie die Anlage von 9 bis 18 Uhr und zwischen November und März von 10 bis 17 Uhr besuchen.

Für den Eintritt zahlen Erwachsene 10€ und Kinder 8€. Auch für Senioren ab 65 Jahren und behinderte Bürger sowie deren Betreuer gilt die Ermäßigung.
Wenn Ihnen der Aufenthalt im Tierpark gefallen hat und Sie ihn öfter aufsuchen möchten, lohnt sich der Erwerb einer Saisonkarte für 35€ bzw. 25€. Familien können mit den Familienkarten ebenfalls kräftig sparen, und für eine entspannte Anreise sorgt die Bahn.

Newsletter | Jetzt kostenlos abonnieren!

Erhalten Sie immer die aktuellsten BAHNHIT.DE Angebote.