Jump to Content Jump to Navigation
Achtung!
Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Das Kieler Rathaus - Bahnhit.de

TOP Bahnhit Angebote

Reiseziel
Zeitraum
Pfeil rechts
Personen
Erwachsene
Kinder
Bestätigen

Sehenswürdigkeiten in Kiel

Botanischer Garten Kiel – Naturdenkmal und Oase

  • Park mit altem Baumbestand und exotischen Pflanzen
  • mit Aussichtspavillon
  • Sitz des Literaturhauses Schleswig-Holsteins

Botanischer Garten Kiel – ein blühendes Naturdenkmal

Ganzjährig zieht der Botanische Garten in Kiel mit seinen seltenen Pflanzen und der teils exotischen Vegetation naturverbundene Besucher in seinen Bann.

Ein Botanischer Garten in Kiel liegt nördlich der Innenstadt, in greifbarer Nähe zur Kieler Förde, den Unikliniken und der Kunsthalle. Bereits im Jahr 1884 eröffnet, zeichnet sich für die Instandhaltung und Pflege des botanischen Kleinods der Verein zur Erhaltung und Förderung des Botanischen Gartens verantwortlich. In seinen Grundzügen hat sich der Garten kaum verändert und gilt heute als Naturdenkmal.

Keine Bilder/Videos gepflegt.

Adresse

Botanischer Garten Kiel
Am Botanischen Garten 1-9
24118 Kiel Deutschland

täglich ab 9 Uhr, Gewächshäuser ab 9:30 Uhr

Eintritt frei

Pure Vielfalt aus aller Welt

Als Botanischer Garten in Kiel zeichnet sich der Park vor allem durch seinen teils sehr alten Baumbestand aus. Exotische Gattungen runden die botanische Sammlung ab.
Der Küstenmammutbaum ist einer der höchsten und ältesten Urzeitbäume des europäischen Festlandes. Auch der Ginkobaum, der sehr seltene aus Japan stammende Amur-Korkbaum, sowie 20m hohe Sumpfzypressen sind hier zu finden.

Verschlungene Wege führen die Besucher vorbei an Kleinbiotopen, Hängen mit Stauden- und Knollengewächsen und einer beeindruckenden Blütenpracht, vor allem im Frühjahr.
Unter der Federführung des Fördervereins wurden weitere 100 Pflanzen angesiedelt, unter anderem Japanische Zierkirschen, Magnolien, Rhododendren, Japanische Sichel- und Schirmtannen sowie Chinesische Spießtannen.

Der Botanische Garten im Überblick

Einen umfassenden Überblick über den Botanischen Garten und die Kieler Förde haben Sie vom Aussichtspavillon am höchsten Punkt des Gartens. Dieser wurde 1891 errichtet. Das Dach des achteckigen Backsteinbaus ziert eine schmiedeeiserne Krone.
Das Topfhaus liegt südwestlich des Pavillons und entstand 1884/85 gemeinsam mit dem Botanischen Institut. Dank großzügiger Spenden wurde es 2016 aufwendig restauriert.
Das ehemalige Pumphäuschen im Fachwerkstil dient heute als Gästeunterkunft und kann über eine kleine Brücke über den Teich erreicht werden.
Im ehemaligen Haus des Garteninspektors ist seit 1998 das Literaturhaus Schleswig-Holstein untergebracht. Hier finden regelmäßig Lesungen und Vorträge statt.

Vier Gärten für die Forschung

Als erster Botanischer Garten in Kiel wurden im Jahr 1669 von dem Universitätsprofessor für Botanik und Medizin, Johann Daniel Major, zu Forschungszwecken Heilpflanzen gesetzt. Zur Aufzucht aller wichtigen Arzneikräuter hatte Herzog Christian Albrecht von Schleswig-Holstein-Gottorf einen Teil seines Schlossparks zur Verfügung gestellt.
Als zweiter Botanischer Garten in Kiel wurde von der Medizinischen Fakultät der Universität Kiel im Jahr 1727 das Areal in der Falkenstraße beim Kloster bepflanzt, um das sich ein Apotheker kümmerte.
Der dritte Botanische Garten entstand 1803 unter der Federführung von Professor Georg Heinrich Weber und entwickelte sich zu einem Park mit Gewächshäusern und einem vielfältigen Pflanzenbestand, der weit über die medizinischen Zwecke hinausging. Rund 6.000 Pflanzen zählte dieser Botanische Garten und diente den Patienten der benachbarten Klinik als Erholungsgebiet.
Der vierte Botanische Garten an der Kieler Förde, der auch als „Alter Botanischer Garten“ bezeichnet wird, wurde auf einem 2,5ha großen Landschaftspark der Kieler Universität angelegt. Baumgruppen, englischer Rasen und Schwanenteiche zeichnen diesen Garten aus. 1992 wurde er zum Naturdenkmal erklärt.

Bei einer entspannten Kurzreise mit der Bahn können Sie den Botanischen Garten in Kiel in volle Blüte erleben.

Newsletter | Jetzt kostenlos abonnieren!

Erhalten Sie immer die aktuellsten BAHNHIT.DE Angebote.