Jump to Content Jump to Navigation
Achtung!
Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Winter in Freiburg - Bahnhit.de

TOP Bahnhit Angebote

Reiseziel
Zeitraum
Pfeil rechts
Personen
Erwachsene
Kinder
Bestätigen

Sehenswürdigkeiten in Freiburg

Schwabentor – legendenumwobener Torturm in Freiburg

  • Teil der ehemaligen mittelalterlichen Stadtbefestigung
  • mit Dornauszieher & Bildnis des Drachentöters St. Georg
  • Besuchen Sie die Zinnfigurenklause im Turm!

Umrankt von Geschichten: das Schwabentor in Freiburg

Detailreiche Fassade und interessantes Innenleben: Besichtigen Sie das mächtige Schwabentor in der Freiburger Innenstadt bei einer Kurzreise mit der Bahn.

Neben dem Martinstor ist das malerische Schwabentor das letzte von ursprünglich vier Toren der ehemaligen mittelalterlichen Stadtbefestigung der sonnenverwöhnten Stadt Freiburg im Breisgau. Das Bauwerk zählt zu den wenigen historischen Stadttoren im deutschsprachigen Raum, die von Straßenbahnen durchfahren werden. Besichtigen Sie den legendenumwobenen Torturm bei einer entspannten Kurzreise mit Bahnhit.

Keine Bilder/Videos gepflegt.

Adresse

Schwabentor
Oberlinden 25
79098 Freiburg im Breisgau Deutschland

Jährlich ab 3. Samstag im Mai bis zum 3. Oktober geöffnet.

Dienstag bis Freitag: 14.30 - 17.00 Uhr
Samstag u. Sonntag: 12.00 - 14.00 Uhr

Erwachsene: 2 €
Rentner und Auszubildende: 1 €
Kinder 6-14 Jahre: 0,50 €

Ein Schwabe wollte Freiburg kaufen

Auf der Innenstadtseite des Schwabentores schuf der Maler Mathäus Schwäri um 1672 das Bild eines Kaufmanns mit Fuhrwerk. Daraus entwickelte sich eine kuriose Legende. Es heißt, dass einst ein schwäbischer Salzkaufmann mit zwei Fässern voller Geld nach Freiburg kam und nichts Geringeres vorhatte, als die Stadt zu kaufen. Von den Bürgern erntete er nur Gelächter.
Als er unverzagt die Fässer öffnete und anstatt glitzernder Münzen nur Sand und Kiesel zum Vorschein kamen, kannte der Spott keine Grenzen. Schuld daran war die sparsame Frau des Kaufmanns, die von der Idee ihres Mannes wenig begeistert war und deshalb vorgesorgt hatte: Von ihrem Gatten unbemerkt, tauschte sie das Geld gegen den wertlosen Inhalt aus.

Von Dornausziehern und Drachentötern

Der um 1250 erbaute massige quadratische Turm des Schwabentors, das im Mittelalter noch „Obertor" hieß, bietet ankommenden Besuchern Freiburgs einen imposanten Anblick. Seine Seitenlänge beträgt stattliche 11m.
Bis Ende des 19. Jh. nahm die Stadt keine Veränderungen an dem Bauwerk vor. 1901 erhöhte man den Turm von 26m auf 65m, da die umgebenden Häuser ebenfalls an Höhe gewonnen hatten. Das heutige Aussehen des Tors mit Zeltdach, Glockentürmchen und Zwiebelhaube entstand erst im Jahr 1954.

Beachten Sie auf der Stadtseite des Turms den Schlussstein im Torbogen: Ein gnomenhaftes Männchen zieht sich mit verkniffener Miene einen Dorn aus dem linken Fuß. Der Dornauszieher trägt – so die religiöse Deutung – den Dorn der Erbsünde in sich. Offenbar sollte mit dieser Mahnung der stadtauswärts Reisende zur Vorsicht gemahnt werden. Zu damaliger Zeit keine abwegige Warnung, denn räuberische Überfälle auf den Handelsstraßen und in den Wäldern waren im Mittelalter an der Tagesordnung, Leib und Leben ständig in Gefahr.

Betreten Sie das Schwabentor in Richtung Innenstadt, sehen Sie das mächtige Bildnis des Drachentöters St. Georg über sich. Der Patron Freiburgs heißt Sie im Schutze der Stadt willkommen.

Bewegte Geschichte in Miniatur

Wollen Sie das Schwabentor von innen in Augenschein nehmen, so besuchen Sie die Zinnfigurenklause im Turm. Sie werden von den liebevoll arrangierten Miniaturausstellungen begeistert sein. Über 50 Stufen einer Wendeltreppe gelangen Sie mitten hinein in die Geschehnisse der Freiheitskämpfe der Bürger und Bauern vom 14. Jh. bis ins 19. Jh..
Auf zwei Etagen erwarten Sie spannende Dioramen und Vitrinen mit original nachgestellten Szenen sowie den dazugehörigen handelnden Personen als kunstvoll bemalte Zinnfiguren.

Das Museum ist von Dienstag bis Sonntag geöffnet.

Newsletter | Jetzt kostenlos abonnieren!

Erhalten Sie immer die aktuellsten BAHNHIT.DE Angebote.