Jump to Content Jump to Navigation
Achtung!
Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Schloss Benrath in Düsseldorf - Bahnhit.de

TOP Bahnhit Angebote

Reiseziel
Zeitraum
Pfeil rechts
Personen
Erwachsene
Kinder
Bestätigen

Sehenswürdigkeiten in Düsseldorf

Schloss Benrath – Schmuckstück in Düsseldorf

  • eines der schönsten Schlösser Deutschlands
  • beeindruckendes Gartenareal
  • mit Museum für Naturkunde und Museum für Europäische Gartenkunst

Prachtbau vor den Toren von Düsseldorf: Schloss Benrath

Nicht nur Düsseldorfs Innenstadt ist pompös. Auch das Schloss Benrath ist eines der bedeutendsten architektonischen Kunstbauten der Landeshauptstadt.

Im Süden Düsseldorfs liegt eines der schönsten Schlösser Deutschlands aus dem 18.Jh, das Schloss Benrath. Inmitten eines beeindruckenden Jagdparks, durchzogen von Weihern und Kanälen, zählt es zu den größten architektonischen Errungenschaften der Stadt. Von dem Architekten Nicolas de Pigage zwischen 1756 und 1773 geplant und umgesetzt, diente das Bauwerk einst als Jagd- und Lustschloss für den Kurfürsten Carl Theodor.

Keine Bilder/Videos gepflegt.

Adresse

Schloss Benrath
Benrather Schloßallee 100-108
40597 Düsseldorf Deutschland

Schlossführungen

Dienstag und Freitag: 11.00 Uhr, 12.30 Uhr, 14.00 Uhr, 16.00 Uhr

Mittwoch und Donnerstag: 14.00 Uhr, 16.00 Uhr
Mittwoch und Donnerstag im Dezember: 11.00 Uhr, 12.30 Uhr, 14.00 Uhr, 16.00 Uhr

Samstag und Sonntag: 11.00 Uhr, 12.30 Uhr, 13.30 Uhr, 14.00 Uhr, 16.00 Uhr, 17.00 Uhr

Zeitreise ins 18. Jahrhundert

Das Schloss Benrath vor den Toren von Nordrhein Westfalens Landeshauptstadt Düsseldorf präsentiert sich Besuchern noch heute so, wie es im Jahr 1775 für den Kurfürsten Karl Theodor von der Pfalz unter der Federführung von Architekt Nicolas de Pigage errichtet wurde.
Die Gebäude des ehemaligen Lustschlosses stehen inmitten eines 60ha großen parkähnlichen Gartenareals und bilden mitsamt ihrer Inneneinrichtung ein architektonisches Kunstwerk des ausgehenden Rokoko, wie es in Europa immer seltener zu finden ist.

Der Zahn der Zeit war dem Schloss Benrath gnädig, denn sowohl das Hauptgebäude als auch die Kavaliersflügel, die Wachhäuser und die Torhäuser sind vollständig erhalten. Tauchen Sie bei einem Besuch des Hauptschlosses in die zweite Hälfte des 18.Jh ein und gewinnen Sie anhand von Möbeln, Gemälden und Porzellan einen Eindruck von dem höfischen Leben in der Vergangenheit.

Schloss und Garten im Einklang

Es lohnt sich, auch den Außenanlagen des Schlosses mit ihren großzügig angelegten Teichen, Alleen und Grünflächen etwas mehr Aufmerksamkeit zu schenken, denn diese wurden auf das Interior des Schlosses abgestimmt. Beim genauen Hinsehen werden Sie feststellen, dass bei der Planung des Schlossbaus jedem Raum im Schloss Benrath ein Teil des Gartens in der Parkanlage zugeordnet wurde.
So spiegelt der englische Garten mit seinen seltenen Pflanzenarten das Schlafgemach des Kurfürsten wieder. Der französische Garten mit bunten Blumenrabatten und fröhlichen Wasserspielen ist auf die Privaträume der Kurfürstin abgestimmt. Der barocke Park, der an das Rheinufer grenzt, wurde ebenfalls von Nicolas de Pigage gestaltet.

Vor allem in den Sommermonaten finden im Schlosspark Konzerte und kulturelle Veranstaltungen statt.

Küchengarten und Waldpark

Auch ein Besuch des Museums für Naturkunde und des Museums für Europäische Gartenkunst im Ost- und Westflügel lohnt sich. Letzteres ist ein wahres Eldorado für Hobby-Botaniker, denn hier werden anhand von Grafiken, Skulpturen, Modellen, Büchern und modernen Medien die Themen und Stile der Gartenkunst aus verschiedenen Epochen vorgestellt.
Die Schlossküche von einst setzte auf Selbstversorgung. Noch heute können Sie den Küchengarten besichtigen, in dem Gemüse, Kräuter und Obst angebaut wurden.
Die geometrisch angelegten Alleen, die durch den Waldpark bis zum nahe gelegenen Rheinufer führen, laufen sternförmig in einem Rondell auf einer großen Rasenfläche wieder zusammen.

Das Schwerpunktthema des Museums für Naturkunde ist die Tier- und Pflanzenwelt zwischen Rhein, Ruhr und Wupper.

Newsletter | Jetzt kostenlos abonnieren!

Erhalten Sie immer die aktuellsten BAHNHIT.DE Angebote.