Jump to Content Jump to Navigation
Achtung!
Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Der Zwinger in Dresden - Bahnhit.de

Wochenendreisen nach Dresden: 4 Tage Dresden entdecken

  • Bestprice Bestpreisgarantie
  • Daumen hoch 98% Kundenzufriedenheit
  • Service Persönlicher Kundenservice

Wochenendreisen nach Dresden | Ihr Kurzurlaub in der sächsichen Landeshauptstadt

Für viele Besucher und Gäste auf Städtereise zählt Dresden zu den schönsten Städten Deutschlands. Der Zwinger, die Semperoper, die Frauenkirche oder das Residenzschloss sind nur eine kleine Auswahl der Sehenswürdigkeiten, die Sie in der sächsischen Landeshauptstadt erwarten. „Das Elbflorenz“, wie die sächsische Stadt aufgrund seiner Architektur und Kunstansammlungen genannt wird, bietet auf einer Wochenendreise nach Dresden eine endlose Auswahl an Attraktionen und Erlebnissen sowie Ausflügen ins Umland – zum Beispiel auf der Elbe oder in die Dresdner Heide. 

Die kulturelle Vielfalt Dresdens am Wochenende entdecken

In den vergangenen Jahrzehnten ist es Dresden eindrucksvoll gelungen, das Kulturerbe der Stadt wieder zu beleben. Die im Zweiten Weltkrieg weitestgehend zerstörten Baudenkmäler der Landeshauptstadt wurden mühevoll restauriert und wieder aufgebaut. Dieses Engagement hat sich nachhaltig ausgezahlt, denn das „Elbflorenz“ ist heute geprägt von beeindruckender Architektur, 50 Museen, 60 Galerien, 36 Theatern und unzähligen Sakralbauten.

Das Herzstück Dresdens ist die Frauenkirche im Zentrum der Altstadt, die zwischen 1723 und 1746 errichtet wurde. Führungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten geben einen Einblick in die bewegte Geschichte des Gotteshauses, das man auch im Rahmen von Veranstaltungen wie Gottesdiensten, Andachten, Konzerten und Literaturabenden besuchen kann. Der Fürstenzug, ein 101 Meter langes Wandbild aus Meissener Porzellankacheln, zeugt vom einstigen Reichtum der Stadt. Ebenso das Residenzschloss als einstiges Machtzentrum der sächsischen Kurfürsten und Könige.

Die Semperoper als eines der schönsten Opernhäuser der Welt und der Zwinger als bedeutendes Bauwerk des Spätbarocks sind prägend für die eindrucksvolle Architekturlandschaft Dresdens. Besonders sehenswert sind auch die Gemäldegalerie Alte Meister mit Raffaels "Sixtinischer Madonna", die Ausstellungssäle im Albertinum sowie die zahlreichen kleinen Schlösser in der Umgebung Dresdens. Letztere lassen sich am besten mit dem Fahrrad erkunden, auf einer Tour durch die idyllische Flusslandschaft und beschauliche Dörfer. Tipp: Events wie die Filmnächte am Elbufer, das Elbhangfest oder Konzerte in den Elbschlössern sind beliebte Reiseanlässe für eine Kurzreise nach Dresden.

Bahnhit Dresden: Wochenendreise mit Bahn und Wunschhotel

Entdecken Sie die sächsische Landeshauptstadt an einem Wochenende mit dem Bahnhit-Angebot für Dresden. Zu einem unschlagbar günstigen Preis können Sie bequem mit der Deutschen Bahn aus ganz Deutschland im ICE anreisen und Ihre Nächte in einem zentralen Hotel verbringen. Auf Wunsch kann der Aufenthalt an der Elbe jederzeit verlängert werden. Die Anreise erfolgt in der 1. oder 2. Klasse ohne feste Zugbindung. So können Sie Ihre Tage in Dresden flexibel planen, deutschlandweit zum gleichen Preis, das ganze Jahr!

Newsletter | Jetzt kostenlos abonnieren!

Erhalten Sie immer die aktuellsten BAHNHIT.DE Angebote.