Jump to Content Jump to Navigation
Achtung!
Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Blick auf Bad Reichenhall mit dem Watzmann im Hintergrund - Bahnhit.de

TOP Bahnhit Angebote

Reiseziel
Zeitraum
Pfeil rechts
Personen
Erwachsene
Kinder
Bestätigen

Sehenswürdigkeiten in Bad Reichenhall

Hochstaufen: malerischer Felsberg über der Salzstadt

  • Gipfel auf 1.771 m
  • einfache wie auch anspruchsvolle Wanderwege
  • grandiose Aussichten vom Chiemsee bis Salzburg

Der Hausberg der Salzstadt Bad Reichenhall: Der Hochstaufen

Gönnen Sie sich eine Kurzreise mit der Bahn nach Bad Reichenhall und zum 1.771m hohen Hochstaufen. Buchen Sie Ihre Reise bei Bahnhit.de.

Markant erhebt sich der Felsgipfel des Hochstaufen über der Salzstadt Bad Reichenhall. Auf mehreren Wanderwegen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden ist der Gipfel erreichbar und auch das Reichenhaller Haus, das unterhalb des Gipfels steht, lohnt den Aufstieg zur höchsten Hütte der Chiemgauer Alpen.

Adresse

Hochstaufen
83451 Bad Reichenhall Deutschland

Mehr als der Hausberg Bad Reichenhalls

Der Hochstaufen, dessen Name von Mittelhochdeutschen stouf abgeleitet ist, bedeutet soviel wie steil aufragender Fels. Diesem Namen macht die Felswand über Bad Reichenhall alle Ehre.
Knapp 500 Jahre lang, bis 1810 verlief über den Grat die Landesgrenze zwischen Bayern und Salzburg. Etwa 60m unterhalb des Gipfels wurde bis Mitte des 18. Jahrhunderts Bergbau betrieben. Hier fuhren die Bergmänner in den bekanntesten Stollen, den Doktor-Oswald-Stollen ein, um Blei und Zink abzubauen.

Eine Sage erzählt von den markanten Felsnasen der Steinernen Jäger. Zwei Jagdgenossen, die durch Verhöhnung der Gläubigen vom Teufel selbst in steinerne Zeugen verwandelt wurden.

Viele Wege führen zum Ziel

Je nachdem, wie fit Sie sind, sollten Sie auch Ihren Aufstiegsweg zum Hochstaufen wählen. Der einfachste Weg führt auf der Normalroute von Bad Reichenhall über die Padinger Alm und Barthlmad vorbei am Reichenhaller Haus bis zum Gipfelkreuz.
Schwieriger sind die Besteigungen über den Pidinger Klettersteig, die Steinernen Jäger oder den Goldtropfsteig, der nicht ausgeschildert ist.

Möchten Sie Ihre Bergtour nicht von Bad Reichenhall aus starten, nutzen Sie die Wege ab Inzell, Zwiesel und Fuderheuberg. Belohnt werden Sie mit herrlichen Ausblicken auf den Chiemsee und Salzburg.
Übernachten Sie im Reichenhaller Haus, das oft auch Staufenhaus genannt wird und genießen Sie die untergehende Sonne über dem Chiemsee. Wenn am Morgen die Sonne zwischen den Gipfeln der Berchtesgadener Alpen erscheint, treten Sie bestens erholt Ihren Rückweg an.

Von Bahnhof Bad Reichenhall zum Hochstaufen

Bequem reisen Sie mit Bahnhit.de in Bad Reichenhall an, wohnen in einem gemütlichen Hotel und starten von dort zu Ihren Touren in die Berge. Nicht nur der Hochstaufen ist einen Besuch wert, auch das Salzbergwerk in Bad Reichenhall lohnt sich.

Als Hausberg der Stadt nahe der bayerisch-österreichischen Grenze überragt der Hochstaufen alle anderen Chiemgauer Gipfel und bildet gleichzeitig den Übergang zu den höher ragenden Berchtesgadener Alpen.
Die zugehörige Berghütte, das Staufenhaus ist nur über die Wanderwege erreichbar und wird von einem Hubschrauber per Luft versorgt. Alles, was dann noch fehlt, trägt der Hüttenwirt in einem großen Rucksack, der sogenannten Kraxn, alles auf den Berg, was er für die Versorgung seiner Gäste benötigt.
Sitzen Sie oben, sprechen Sie die Wirtsleute einmal an. Sie werden Ihnen gern von den Erlebnissen am Berg berichten. Geöffnet ist die Hütte ausschließlich während der Sommermonate zwischen Mai und Oktober – auch dann sollten Sie sich vorher immer nach den aktuellen Witterungsbedingungen erkundigen.

Newsletter | Jetzt kostenlos abonnieren!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und sichern Sie sich einen 10-Euro-Gutschein für Ihre nächste Reise mit BAHNHIT.DE.